× You can talk here in German about HikaShop. Please understand that we do not speak German at HikaShop and we can't offer support in German.

Unterschiedliche Produktpreise für unterschiedliche Länder

  • Posts: 30
  • Thank you received: 1
1 year 3 days ago #280520

Hallo,

wir bieten über unseren Shop ein monatlich erscheinendes Fachmagazin an. Zum einen kann die jeweilige Einzelausgabe, als auch zwei Abo-Varianten bestellt werden. Derzeit verkaufen wir nur an Kunden aus Deutschland und hier mit kostenlosem Versand.

Nun möchten wir unser Magazin aber auch nach Österreich und den Niederlanden verkaufen. Für die Einzelausgabe könnte man ja entsprechende Lieferzonen und Lagerhäuser einrichten, bei den Abo-Bestellungen funktioniert dies ja nicht. Da ja die Versandkosten hier je nach Abo-Länge anfallen. Bestellt also jemand ein Jahres-Abo hab ich als Verkäufer ja 12 Mal Versandkosten zu bezahlen. Der Kunde würde sie aber nur einmal entrichten. Also muss ich die Versdandkosten in die Kosten für das Abo einbeziehen. Vor diesem Hintergrund haben wir uns auch für den kostenlosen Versand entschieden.

Jetzt soll aber ein Abo oder ein Einzelheft für Kunden aus Deutschland den Betrag X kosten
und für Kunden aus Österreich und den Niederlanden etc. Betrag Y.

Gibt es eine Möglichkeit das dem Kunden bei der Auswahl seines Landes der jeweils für ihn geltende Preis angezeigt wird? Im Warenkorb sieht er ja den "Deutschen" Produktpreis da hier ja noch keine Landesauswahl stattgefunden hat. Ich möchte ungern das Produkt zweimal anlegen wollen/müssen. Also einmal für Deutschland und einmal für Europa.

Vielleicht seh ich aber auch den Wald vor leuter Bäumen nicht und es geht einfacher als gedacht...

Würde mich über Antworten sehr freuen...

Beste Grüße

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Posts: 1803
  • Thank you received: 600
  • Hikamarket Multivendor Hikashop Business
1 year 3 days ago #280523

Hi,

korrekt, du kannst einen Produktpreis nicht vom Land eines Kunden abhängig machen. Dafür müsstest du den Code ändern bzw. ein Custom Plugin entwickeln.

Da der Preisunterschied aber tatsächlich von unterschiedlichen Versandkosten herrührt (und genaugenommen Produktpreis und Versandkosten auch buchhalterisch unterschiedlich sind), kannst und solltest du Zonen und Liefermethoden entsprechend anlegen und konfigurieren, wie du schon selbst sagtest. Dafür ist die Funktion schließlich da. :)

Beispiel (Zahlen nur mal einfach so angenommen):

Produktpreis (Abo): 50 €
Versand innerhalb D: 0 € = gesamt 50 €
Versand nach NL: 70 € = gesamt 120 €
Versand nach A: 50 € = gesamt 100 €

Lege mindestens 3 Zonen an, jeweils eine für D, NL, A.
(Eventuell eine weitere für alle anderen Länder.)

Lege mindestens 3 Liefermethoden an:
1) Kosten 0 €, beschränkt auf die Zone D.
2) Kosten 70 €, beschränkt auf die Zone NL.
3) Kosten 50 €, beschränkt auf die Zone A.
(Eventuell eine weitere für alle anderen Länder.)

Weil der Kunde die Versandkosten erst nach Registrierung/Anmeldung im Checkout sieht, füge evtl. in der Produktbeschreibung einen Hinweis auf die unterschiedlichen Versandkosten ein, oder mach das mit einem benutzerdefinierten Feld.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Posts: 30
  • Thank you received: 1
1 year 3 days ago #280524

Hi und vielen Dank für die schnelle Antwort.

Das klingt vom technischen her plausibel. Das Ganze hat nur einen Haken: Verkaufspsychologie. Wenn ich dem Kunden beim Abo bspw. mit 24,- EUR Versandkosten plus Verkaufspreis komme, dann springt mir dieser ab.

Hab mir fast gedacht das das, so wie ich mir das vorstelle, nicht funktioniert. Schade aber auch...

Aber danke nochmal

Beste Grüße

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Posts: 1803
  • Thank you received: 600
  • Hikamarket Multivendor Hikashop Business
1 year 3 days ago #280525

Hi,

verstehe sehr gut, aber der Haken reicht ja noch weiter: welchen Preis zeigst du einem nicht angemeldeten Kunden, von dem du ja nicht weisst in welchem Land er zuhause ist? Du musst also so oder so an irgendeinem Punkt den Menschen aus NL and A klarmachen, dass sie unterm Strich mehr zahlen sollen, und das Ergebnis (Absprung oder nicht) bleibt dann immer fraglich.

Weiterhin, was wenn jemand eine Rechnungsadresse in D hat, aber nach NL geliefert haben will? So wie du es gerne hättest, wäre Versand dann 0 €. Wenn du aber konfigurierst wie beschrieben, wäre der Versand korrekte 70 €.

Du kannst eben nicht alles haben... ;)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Posts: 30
  • Thank you received: 1
1 year 3 days ago #280529

Wir bieten ja nur die Bezahlung Vorkasse per normaler Banküberweisung oder aber PayPal an.

Naja, eigentlich ist es ja ganz einfach, theoretisch, wer aus Europa kommt zahlt für das Produkt X Euro inkl. Versand und wer aus Deutschland kommt zahlt Y EUR inkl. Versand. Wer schonmal ein Magazin in der Hand hatte, der wird wissen, dass irgendwo auf dem Cover immer die Preise stehen was das Magazin im Ausland kostet.

Da bei uns aber auch das Kaufen ohne Registrierung möglich ist, funktioniert das Ganze praktisch nicht. Wir haben nämlich festgegstellt, dass vielen Nutzern die Registrierung zu aufwendig ist.

Aber eine Frage noch. Was passiert eigentlich wenn ein Kunde aus Österreich bei der Länderauswahl Deutschland angibt, sonst aber eine Adresse aus Österreich, dann würde er den Deutschen Preis bezahlen und wir müssten hinter der Differenz herlaufen oder aber stornieren.

Das Hikashop-System kann das doch nicht kontrollieren, oder doch?

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Posts: 1803
  • Thank you received: 600
  • Hikamarket Multivendor Hikashop Business
1 year 3 days ago #280533

posteragency wrote: Wir bieten ja nur die Bezahlung Vorkasse per normaler Banküberweisung oder aber PayPal an.

Sorry, aber mit Zahlungsmethoden hat dies alles ja nun gar nichts zu tun... ;)

Naja, eigentlich ist es ja ganz einfach, theoretisch, wer aus Europa kommt zahlt für das Produkt X Euro inkl. Versand und wer aus Deutschland kommt zahlt Y EUR inkl. Versand.

Genau, ganz einfach. Und dafür gibt's die verschiedenen Versandmethoden und -kosten, die auf einer Rechnung auch getrennt ausgewiesen werden sollten, sowohl für den Buchhalter des Empfängers wie auch deinen.

Da bei uns aber auch das Kaufen ohne Registrierung möglich ist, funktioniert das Ganze praktisch nicht. Wir haben nämlich festgegstellt, dass vielen Nutzern die Registrierung zu aufwendig ist.

Versteh ich nicht so richtig. Für den Versand brauchst du eine komplette Adresse, was für den Kunden kaum einen Unterschied zur Registrierung ausmacht (außer Username/Passwort, und dass er bei erneutem Kauf nicht alles nochmal eingeben muss).
Aber egal, für die Abhängigkeit des Preises bzw. Versandkosten gilt immer das gleiche bei Hika- und anderen Shops, egal ob Gast oder registrierter User kauft.

Aber eine Frage noch. Was passiert eigentlich wenn ein Kunde aus Österreich bei der Länderauswahl Deutschland angibt, sonst aber eine Adresse aus Österreich, dann würde er den Deutschen Preis bezahlen und wir müssten hinter der Differenz herlaufen oder aber stornieren.
Das Hikashop-System kann das doch nicht kontrollieren, oder doch?

Natürlich kann kein System das 100%ig kontrollieren, ansonsten bräuchte man ja kein Auswahlfeld dafür.

Es bleibt dabei:

1. Egal ob der Versand Bestandteil des Preises ist oder - korrekterweise - getrennt ausgewiesen wird, und egal ob auch Gäste oder nur angemeldete User Preise, Kosten oder sonstwas zu sehen bekommen sollen, erst wenn du weisst, wohin versendet werden soll, kannst du das anzeigen. Du musst dann eben so oder so die Preisunterschiede vorab erklären, wenn du "böse Überraschungen" vermeiden willst. Sollte ja auch kein Problem sein.

2. Wenn ein Kunde falsche Angaben macht, dann ist das so, und kein System kann das erahnen oder sogar vermeiden.

3. Du könntest Geolocation per IP zuhilfe nehmen, aber das ist auch nicht zuverlässig wegen Proxies. Und um das in deinem System zu nutzen so wie du willst, müsstest du mehrere Produkte anlegen (eines für jede Zone) damit der User nur das für seine IP-Adresse bestimmte zu sehen bekommt, mal ganz abgesehen vom nächsten Punkt:

4. Wie auch schon gesagt, spätestens bei unterschiedlichen Ländern in Rechnungs-/Versandadresse geht's nur mit getrennten Versandmethoden wie beschrieben.

Sorry, das ist nunmal so und macht auch Sinn, nicht nur in HikaShop.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Posts: 30
  • Thank you received: 1
1 year 2 days ago #280564

Irgendwie reden wir aneinander vorbei. Technisch hast Du natürlich recht, gar keine Frage.

Aber ich kann für ein Abo keine Versandkosten angeben, muss ich auch nicht und mir ist auch kein Unternehmen bekannt welches dies tut. Die mir bekannten Magazine sind hier alle mit unterschiedlichen Preisen unterwegs.

Unsere Kunden sind Privatkunden. Die Versandkosten innherhalb Deutschlands sind im Verkaufspreis einkalkuliert. Der Versand unseres Magazins nach Österreich ist aber wesentlich teurer und haut so von der Kalkulation her nicht hin, deshalb hier ein anderer Preis für das Abo und das Einzelmagazin für das europäische Ausland.

Egal wie man es dreht und wendet, mit einem Shop-System scheint das Problem irgendwie nicht zu lösen zu sein. Vielleicht reicht für die Geschichte auch ein simples Online-Bestellformular.

Die unterschiedlichen Preise würden im übrigen in der Produktbeschreibung stehen und was die Registrierung angeht, eigentlich richtig, doch der Kunde muss seine Email-Adresse bestätigen und das ist scheinbar einigen zuviel. Erst auf eine Mail warten, dann klicken und dann nochmal einloggen. Dies lässt sich zwar, glaube ich, abschalten ob das dann aber noch mit dem deutschen Datenschutz konform ist weiß ich nicht, denke nicht.

Naja gut, ich Dank Dir jeden falls für Deine ausführlichen Antworten, waren wie immer sehr hilfreich. Schön das Du hier so gut tätig bist!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Posts: 1803
  • Thank you received: 600
  • Hikamarket Multivendor Hikashop Business
1 year 2 days ago #280575

posteragency wrote: Egal wie man es dreht und wendet, mit einem Shop-System scheint das Problem irgendwie nicht zu lösen zu sein. Vielleicht reicht für die Geschichte auch ein simples Online-Bestellformular.


Tja, mir ist auch kein Online-Shopsystem bekannt mit dem das möglich ist.
Ich hab vor kurzem auch eine Site reinweg für Magazin-Abos gebaut, aber mit einem Subscription-System. Die Magazine sind allerdings immer kostenlos, und der Versand ist mal auch kostenlos, mal kostet er was - in Abhängigkeit von zwei Kundenangaben, eine davon Land. Ging gut. :)

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Time to create page: 0.115 seconds
Powered by Kunena Forum